Audiopredigten

Onlinepredigten


Homepage von Kai-Uwe Schroeter

Audio - Predigten


Die Audio - Predigten wurden in Gottesdiensten ohne Besucher aufgezeichnet.

November, 2019


Der Glaube an das Geld - Mt 19

Die moderne Finanzwelt hat uns gezeigt, dass eine Währung immer nur stark ist wie der Glaube an ihren Wert. Geld muss im Umlauf sein, sonst verliert es an Wert. Ebenso müssen Glaube, Liebe, Hoffnung, die Währung Gottes stets weitergegeben und geteilt werden.

Jesus hat oft über Geld gesprochen. Aber hat er auch etwas vom Geld verstanden? "Verkaufe alles, was du hast, und gib es den Armen" lautet Jesu Forderung. Jesus stellt uns vor die Alternative: Glaube an Gott oder Glaube an das Geld. Der Glaube an Jesus macht das Leben nicht ärmer, sondern reicher. Abgeben und Teilen stärkt die Währung Gottes.

September, 2019


Jeder Tag aus Gottes Hand


Januar, 2020


Winterberg, Tabor und Nahtoderfahrungen

Predigt über Matthäus 17

Auf dem Berg der Verklärung erlebten Jesus und seine Jünger eine Erscheinung: Mose und Elia, zwei längst verstorbene Gestalten des Alten Testaments erschienen ihnen.

Manches an dieser Begegnung erinnert an Nahtodeserfahren, die Menschen heute erleben. Jesus wurde durch die Erscheinung für seinen Leidensweg gestärkt und die Jünger darauf vorbereitet, dass Nachfolge auch durch das tiefe Tal des Leidens führt.

Foto: Adobe Stock

August, 2019


Fastfood oder Lebensbrot?


September, 2018


Jesus, hilf uns ! Lukas 17,11-19

Manchmal führt das Elend die Menschen zusammen. Zur Zeit von Jesus galt das für die Menschen, die von der Krankheit des Aussatzes befallen waren. Damals hatten Aussätzige keine Chance. Sie waren von der Gesellschaft ausgeschlossen. In der Begegnung mit Jesus eröffneten sich für diese Menschen neue Perspektiven. Ein Heilungswunder geschieht. Doch nur ein Aussätziger bedankt sich dafür bei Jesus. Nur einer von zehn! Wie ist das bei uns? Geben wir Gott den Dank für das, was wir erfahren?

Dezember, 2018


Engelsbotschaften

Wer ist die Hauptperson in der Weihnachtsgeschichte? Das Christuskind? Maria oder Josef? Wer ist die Schlüsselperson?

Oft nicht beachtet ist: Der Engel Gabriel hält die Fäden in der Hand. Er kündigt stets das Entscheidende an, um dem Geschehen eine Deutung zu geben.

Es lohnt sich, den fünf Botschaften des Engels nachzugehen.

Foto: Schroeter

Foto: Schroeter

Oktober, 2018


Gott sei Dank - Erntedank !


Ist die Ernte nicht der Erfolg der Landwirte? Warum danken für das, was selbstverständlich ist?

Wer nachdenkt, kommt darauf: Wir haben Gott alles zu verdanken. Deshalb können wir auch danken.

Wer denkt, nach-denkt, der dankt!

Erntedankfest ist Erntedenkfest.

November, 2018


Ist Jesus alternativlos ?

Predigt über Johannes 6, 60

Der Spruch Angela Merkels wurde zum Sprichwort: "Das ist alternativlos!" Viele griffen diesen Spruch auf, manche machten sich darüber lustig. Doch in welchen Fällen gibt es wirklich keine Alternative? Als Jesus mit seinem Anspruch auftrat, das Reich Gottes zu bringen, und er vor vielen Menschen predigte,  stellte sich damals die Frage für die Zuhärer: "Ist Jesus alternativlos?" Für viele gab es andere Alternativen und sie folgten Jesus nicht nach. Das ist auch heute so . Doch für Jesu Nachfolger war und ist Jesus alternativlos.

März, 2018


Freut euch !

Predigt über Philipper 4, 4-7

Wer kann sich so richtig freuen? Sind es die Fußball-Fans in der Kurve der Dortmunder oder der Bayern? Sind es die Karnevalsjecken? Die Partylöwen? Oder sind es die "Christen"? Paulus ermahnt die Christen: Freut euch!. Doch lässt sich Freude befehlen? Oder kommt die Freude von selbst? Echte Freude ist ein Geheimnis: Sie gelingt in dem Raum, den wir in Jesus betreten. Die Freude erfüllt den Raum. in dem wir uns befinden. "In" Jesus zu sein, bedeutet, sich in einem Raum zu bewegen, wo die Freude einen erfüllt.

© Copyright  – Urheberrechtshinweis

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Kai-Uwe Schroeter]. Bitte fragen Sie mich, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Unter der „Creative Commons“-Lizenz“ veröffentlichte Inhalte, sind als solche gekennzeichnet. Sie dürfen entsprechend den angegebenen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).


KONTAKT


Email:

evangelischekircheninfo@gmail.com


Telefon:

05643 9428228


Copyright © All Rights Reserved